ich komme eigentlich kaum noch zum Fernsehen und wenn die Flimmerkiste läuft kommt das Programm meist von DVD. Die wenigen Ausnahmen beschränken sich auf 2 Sender: Comedy Central wegen "South Park" und der "Man Show" und TLC. Hier gibts "Junkyard Wars", ein sehr kreativer Wettbewerb bei dem 2 Teams zu 4 Personen versuchen innerhalb von 10 Stunden eine vorgegebene Maschine zu bauen, nur mit Mitteln die sie auf dem Schrottplatz finden. Die bisherigen Aufgaben beeinhalteten den Bau von Hovercrafts, Taucherglocken und ähnlich komplexem Gerät.
Mindestens genauso unterhaltsam, aber inspirierender ist "Trading Spaces". Hier tauschen Nachbarn für ein Wochenende Wohnungen und richten sich gegenseitig, mit Unterstützung jeweils eines hervorragenden Innenarchitekten, einen Raum komplett neu her. Ist wohl nicht jedermanns Sache, ich finds aber ziemlich lustig und in 9 von 10 Fällen kommen auch sehr hübsche Zimmer dabei heraus. Douglas Wilson dürfte mir jedenfalls jederzeit ein neues Wohnzimmer gestalten, der Mann ist unglaublich kreativ. Und in die Moderatorin Alex McLeod bin ich sowieso verknallt.


Next Post Previous Post