Edit this page

In Bayern sind 43% CSU immer noch zuviel, aber es wird wohl eine CSU/FDP Regierung werden, ja mei. Auch gut: Huber und Haderthauer werden geschasst. Mehr dann im Laufe der Woche.

In Österreich ist das Ergebnis tragischer aber letztlich nicht unerwartet. Faymann wird Kanzler (dank Krone?), die große Koalition ist in Wahrheit eh nicht mehr so groß und letztlich bleibt nur die Hoffnung dass die Kasperl im BZÖ und FPÖ sich weiter aneinander aufreiben.


Next Post Previous Post