Edit this page

Thomas Dolby

personal

dolby_forty
Die neulich erwähnte limitierte CD von Thomas Dolby "Forty" hat mich heute per Post erreicht. Nach einmaligem Hören kann ich bereits zusammenfassen: er hat nichts verlernt, bleibt weiterhin der Keyboard-Wizard mit den schönsten Melodien und nachdenklichen Texten. Für eine Live-Aufnahme klingt es aber relativ steril und die 7 Tracks sind verdammt nah an den Original Studioaufnahmen. So bleibt die CD nur was für echte Fans, weniger wegen der Musik, aber als Beweis, dass Thomas Dolby weiterhin großartige Popmusik macht. Bleibt zu hoffen, dass TD auch wieder Blut geleckt hat und nach all der langen Zeit eine Pause von seiner Rolle als Gründer und Member of the Board bei Beatnik nimmt und uns mit neuer Musik beglückt.


Next Post Previous Post