Edit this page

Stadttrottel

personal

# - Den Dorftrottel gibt es auch in urbanisierter Version in jedem Stadtviertel, das was auf sich hält. Und ähnlich wie auf dem Dorf gewöhnt man sich an ihn, lässt ihn gewähren.
Mein regionaler Stadttrottel erzählte mir neulich, während er ein Bier für 3,20 Euro trank, er sei obdachlos. Also eigentlich hätte er eine kleine Eigentumswohnung auf dem Land, aber die hat er für 250 Euro an ein Pärchen vermietet und wenn er denen wegen Eigenbedarf kündigen täte, dann wären es ja 2 Obdachlose, statt nur einem. Und von den 250 kann er gelegentlich im Wohnheim schlafen und jeden Tag duschen. Und dann hat er noch ein Bier getrunken und komisch gegrinst.


Next Post Previous Post