Edit this page

Now Playing

music

In den letzten Tagen hat die neue Platte von Spock's Beard »Feel Euphoria« immer wieder in den CD Player gefunden und mit jedem mal gefällt sie mir besser. Spock's Beard sind 2003 ohne ihren bisherigen Sänger Neal Morse sehr viel abwechslungsreicher und trotdem Mainstream-kompatibler (und das meine ich im positiven Sinn) als bisher. Einflüsse aus den 70ern findet man weiterhin neben den schon zum Markenzeichen entwickelten mehrstimmigen Harmonien. Schöne vielseitige Rockmusik abseits aller Trends.


Next Post Previous Post