Edit this page

43% Lost Time ?!

work

Hah! Es brauchte also eine Studie, um herauszufinden, dass durchschnittlich 43% der Arbeitszeit un-produktiv verbracht wird. (Kein Wunder, wenn ich mir anschaue, was ich für einen Schmus in meiner Arbeitszeit mache. Aber ich bin immerhin ein Prozent produktiver als der Durchschnitts-Österreicher - USA 61%, Österreich 60%. Die bundesdeutschen Freunde haben mal wieder die Nase vorne! Aber warte, dieser Artikel steigert die Produktivität in USA ungemein.
Zu meinem großen Erstaunen sind nur 6% der Ursachen in der un-qualifizierten Ausbildung zu suchen. "IT related" Probleme schlagen sich mit 8% zu Buche. Tja, der Rest ist Management und Controlling (wußte ich doch, dass die Schuld bei den Wasserköpfen liegt!)


Next Post Previous Post