Edit this page

Der mittlere Westen hat durchaus seine Reize, aber er versteckt sie sehr gut.
Das Land ist flach, sehr flach sogar, aber die Einheimischen sehen das nicht so eng. Als einer erfuhr dass ich schon in Nord Dakota war, fragte er mich ernsthaft ob es da wirklich so flach sei, wie man sich erzählt.
Dienstlich war ich in einer demnächst zu eröffnenden Herzklinik. Alles allerneueste Technik, brandneu mitten in die Landschaft gestellt. Wie immer bei neuen Systemen schlagen noch einige Bugs zu, die aber alle bis zur Eröffnung am 1. Mai beseitigt werden müssen. Am 5.Mai kommen die ersten beiden Patienten, deren Betreuung dann zum Gutachten für die Zulassung des Krankenhauses gemacht werden. Das Risiko für die zwei Erstkandidaten ist angeblich nicht so richtig groß, aber trotzdem werden sie kostenlos behandelt. Dann war da das Mädel, geschätzte Anfang 20, die für ihren Freund zum Geburtstag eine Mitgliedschaft für die Aktion »World Beer Tour« in der Kneipe »Old Chicago« kaufte. Loyalität zu Freund und Bier.
Oder die Familie die vor meinem Hotel nach und nach in immer abscheulicheren Trainingsanzügen auftauchte, erst die Kinder im Oppermann-grünen Jogging-Outfit, dann der Vater in braunem Adidas, und schliesslich als Krönung die Mutter in lila Fallschirmseide aus den Lagerbeständen der Nebraska-Version von Adler Bekleidung. Sie sprachen auch nicht viel.
Dagegen der Taxifahrer heute morgen, der mir auf der halbstündigen Fahrt zur Arbeit erst seine Krankheitsgeschichte (Nierensteine, Bypass, Lungenentzündung, Gürtelrose) erzählte und dann noch seine ganze Familie vorstellte - 2 Töchter, 1 Sohn, ca. 9 Enkel, alles Genies, die älteste Tochter arbeitet nach der Schule irgendwas am Computer und wird »sogar dafür bezahlt, aber mit den Männern hat sie dafür kein Glück, schon 3 mal geschieden«.


Next Post Previous Post