Edit this page

Kaum in L.A. angekommen, in den Leihwagen gesprungen, die wichtigsten Radiosender eingestellt, ein SoBe Orange/Carrot an der Tanke besorgt und ab auf den Freeway. Ich bin sofort wieder heimisch, kein Kulturschock und auch nur minimaler Jetlag. Santa Barbara ist paradiesisch wie eh und je, die Pflanzen in voller Blüte und die Menschen freundlich, kurzum, es fühlt sich gut an wieder da zu sein!
Und wie erwartet klingt »Wovon lebt eigentlich Peter?« auch auf der I-101 ziemlich geil.


Next Post Previous Post