Edit this page

Freitag Abend wollten wir eigentlich zu Joschka, eine Wahlveranstaltung mit zu erwartendem Unterhaltungswert. Nachträglich überklebte Plakate wiesen darauf hin, dass Herr Fischer erst um 19:30 - statt, wie ursprünglich geplant, schon um 17:30 - kommen würde. Vor der Halle erfuhren wir dann, dass mit Joschka aber tatsächlich erst gegen 21:00 Uhr zu rechnen sei. Lapidarer Kommentar von Olli »Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.« und so gingen wir stattdessen Schnitzel essen.


Next Post Previous Post