Edit this Page

Rückblicke

personal

So bunt, schwierig, ereignisreich und kompliziert dieses Jahr auch war, den größten Fehler für 2003 habe ich bereits am 28.12.2002 begangen.

Mach nie die Tür auf, laß keinen rein.
Mach nie die Tür auf, sei nie daheim.
Ist erst die Tür auf, dann ist's zu spät
Denn du weißt nie, wer draußen...

Continue reading...

Ach ja, was es noch anzumerken gilt: 2004 wird mein Jahr.
Echt jetzt. Ist so, könnt ihr nix dagegen tun, also nehmt es einfach so hin. Bis dann wieder.

Continue reading...

uta1.gif
Auswahlmöglichkeit bei der Anmeldung auf uta.at

Continue reading...

Chris Rea kann aufhören. Bitte. Nie wieder »Driving home for Christmas«. Als Nachfolger schlage ich Bernd das Brot vor, ähnliche Stimmlage, ähnlich leidenschaftliche Darbietung, »This is the Brot from hell«.
Und ha, gestern erst darüber gesprochen, stellt sich heraus, dass am Montag die DVD von...

Continue reading...

serious doubts

personal

with the recent series of troubles i can't help but consider going back to California as soon as a window opens. it's not that life in Silicon Valley is so much better, but at least it's easier. dealing with all the day to day bullshit currently takes too much of my energy.
better be carful what yo...

Continue reading...

Pah, Studentenproteste in Berlin, ist doch lachhaft. Damals, 1989, als wir noch einen Bundesbildungsminister Möllemann (BunBilMinMöl) hatten, den man mit Tomaten bewerfen konnte, als wir die TU Mensa im Stile Christos einpackten und am Marienplatz demonstrierten, als es ein Sofortprogramm über (läch...

Continue reading...

Trugschlüsse

personal

Als ich im Sommer mit der Planung für einen Umzug nach Deutschland begann, dachte ich, dass ich damit auch die Weichen für die Zukunft stellen würde. Ist ja ganz einfach, man trifft eine Entscheidung, lebt mit den Konsequenzen und der Rest geschieht von selbst. Sobald ich die Übergangszeit zu einem...

Continue reading...