Edit this page

Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

Segway

geeky

Der Segway ist da. Über die letzten 12 Monate auch als "IT" oder "Ginger" in den Gerüchteküchen gehandelt. Details kann man hier http://www.time.com/time/business/article/0,8599,186660-1,00.html nachlesen. Ich will so ein Teil so schnell wie möglich testen bzw. haben, bin ein vorbehaltsloses Opfe...

Continue reading...

Hier ist das Wetter gerade gar nicht Kalifornisch, es regnet, dass einem Schwimmhäute wachsen möchten und dazu ist es kalt und bäh und überhaupt.

Gegenmaßnahmen: Spicy Maple Walnuts (ja, genau die vom Thinksgiving Dinner). Man nehme etwas zerlassene Butter, Ahornsirup (bitte nur den echten) und...

Continue reading...

The Ford Explorer, the world's top-selling SUV, suffered extensive bumper damage in low-speed crash tests, the Insurance Institute for Highway Safety said. The 2002 Explorer sustained $5,432 worth of damage in four tests conducted at a wimpy little 5 mph, earning the institute's lowest rating for bu...

Continue reading...

Musik

music

Aus der Vielzahl meiner CD Neuerwerbungen der letzten Monate möchte ich 2 Platten hervorheben.
system katatonia
System of a Down sind mit ihrer zweiten Veröffentlichung "Toxicity" in den USA ziemlich erfolgreich, was mich in Anbetracht des Massengeschmacks zwar leicht verwundert, ich der Band aber durchaus gönne....

Continue reading...

critizing distinguished writer/journalist Kurt Anderson for a rather bold statement:

»Nothing has really replaced magazines in this sense -- there is no white-hot intellectual/creative center of the Net, media-wise, and there wasn't even during the late '90s.«

Doc Searls says it best:...

Continue reading...

Tempest Umkehrung

geeky

Tempest-Attacke nennt man den Vorgang wenn jemand Daten auf einem fremden Computer mitliest in dem er die abgestrahlten Elektromagnetischen Schwingungen eines Monitors analysiert, übrigens eine durchaus unterschätzte Methode des Hackens. Eliza for Tempest geht nun den umgekehrten Weg: ein kleines...

Continue reading...

Normalisierung

politics

Kaum hat die Taliban nicht mehr Kontrolle über weite Teile des Landes, schon beginnen Bauern wieder ihrem Beruf nachzugehen - dem Anpflanzen und Kultivieren von Mohn für Opium. 3 Jahre lang war der Mohn-Anbau verboten bzw. in Wahrheit wohl von der Taliban kontrolliert, um damit Geld für Waffen zu...

Continue reading...

Der Kurzurlaub war wieder einmal viel zu schnell vorbei und leider hat uns gestern auch das Wetter für einen Tag hängen lassen, trotzdem war es eine sehr willkommene Abwechslung und die Gastfreundschaft von Greg, Mary und Paul unübertroffen. Den Zweiflern unter meinen Lesern sei bestätigt, dass...

Continue reading...