Andreas Schäfer - dekaf

blog at 0509.org

Der Kurzurlaub war wieder einmal viel zu schnell vorbei und leider hat uns gestern auch das Wetter für einen Tag hängen lassen, trotzdem war es eine sehr willkommene Abwechslung und die Gastfreundschaft von Greg, Mary und Paul unübertroffen. Den Zweiflern unter meinen Lesern sei bestätigt, dass es d...

Continue reading...

Thanksgiving – wow, was haben wir gefressen gestern Abend… Greg und Mary hatten bereits 2 Tage vor Thanksgiving mit den Kochvorbereitungen angefangen und sich im nunmehr 5.Jahr (meinem 3.) mit ihrem Festmahl noch mal übertroffen. Eine unglaubliche Leistung wenn man bedenkt dass sie immerhin für 16 L...

Continue reading...

At first the government of Tonga has lost $26 million, then they found a way to get that money back:

»Tonga raised the $26 million by selling Tongan citizenships to people who, for one reason or another, needed a new country. (For example, Ferdinand and Imelda Marcos bought them.) The monarch...

Continue reading...

November Wochenenden ziehen mich immer etwas runter, daher ja auch die Sonntagsschelte von letzter Woche. Dabei sehe ich hier wenigstens (fast) jeden Tag die Sonne, was die Sache sehr viel erträglicher macht.
Freizeitgestaltung? Fragt nicht, ist nur peinlich. Da hat mich zum Beispiel Georg mit dem...

Continue reading...

Danke Titanic

unfug

Von deiner Webpage gnadenlos geklaut und hier nochmal gepostet:
»Hurra, wir fahren zur WM!
Nach dem sensationellen 4:1 gegen die Ukraine freut sich ganz Fußball-Deutschland auf die WM im nächsten Jahr. Die Vorbereitungsspiele sind schon terminiert, als nächstes gehtís gegen Israel. Wegen der beson...

Continue reading...

kein fake!

found

Gegen gläubigen Mundgeruch gibts jetzt Testamints und andere nette Kleinigkeiten für die wahren Christen unter uns bei http://www.christianthings.com/. Anspielungen auf den Nutzen für Ministranten verkneif ich mir eben noch.
via notmydog.com

Continue reading...

Katastrophe!?

politics

Etwa tausend Menschen sterben in den Fluten schreibt der Spiegel über die Sintflutartigen Regenfälle in Algerien. Anderswo wird bereits debattiert wie man sich verhalten sollte - Kriegserklärung wäre sicher eine pragmatische Lösung.
Der Maßstab für eine Katastrophe ist nicht die Anzahl der Toten...

Continue reading...

Hab ich geschlafen? Hab ich geträumt? Gab ich nicht acht?
War's eine Fliege, die mich plötzlich geweckt hat?
Oder der Sessel, auf dem ich saß, hat er gekracht?
War's eine Hupe, die von fern mich erschreckt hat?
Jedenfalls tut es mir leid, wenn ich schlief,
denn es ist doch erst dreiviertel ze...

Continue reading...